Seite wählen

Haarentfernung/Epilation

Auch bei der Entfernung kosmetisch störender, dunkler Behaarung gehen wir neue Wege. Vor allem das Problem des sogenannten “Damenbartes” sowie störende Behaarung in der Bikinizone und im Achselbereich lässt sich Dank modernster Technologie nun effektiver, schneller, schonend und langanhaltend lösen. Wir behandeln alle Regionen, für die eine medizinische Indikation besteht.

Denn im Gegensatz zu bisherigen Methoden muss die Behandlung nach ihrem Abschluss (wobei mehrere Sitzungen nötig sind!) erst nach langer Zeit wiederholt werden, da das Wachstum der Haare durch den Einsatz des Diodenlasers, des Nd:Yag-Lasers und des Alexandrit-Lasers auf lange Zeit verhindert werden kann. Aber auch an anderen Körperstellen, an denen die Epilation störender Behaarung erfolgen soll, stellt die Lasertherapie eine wirkungsvolle Behandlungsalternative dar. Besonders gute Ergebnisse sind im Achselbereich und in der Bikinizone zu erzielen.

Haben Sie noch weitere Fragen?

p

Wichtige Meldung

Good News! Wir sind nahezu im „normalen“ Praxisablauf angekommen 🙂

Wir möchten auf die Endoluminale Radiowellentherapie hinweisen, die optimale, schonende und insbesondere auch ambulante Alternative zum herkömmlichen Venen-Stripping (und dies ohne Vollnarkose!)

Die Kosten für diese effektive, schmerzarme und sichere Krampfaderentfernung, die zugleich beste ästhetische Ergebnisse liefert (nahezu keine Narben, keine oder nur geringe Blutergüsse) werden von allen privaten Kassen, der AOK und erfreulicher Weise auch von den...

Informieren Sie sich hier über unsere Terminvergabe. So vermeiden Sie unnötige Wartezeiten.