Seite auswählen

Langgepulster Alexandritlaser (Elite+®)

Ebenso wie bei der IPL-Technologie sind etwa 5-15 Behandlungen in etwa vierwöchigen Abständen nötig, um einen anhaltenden Behandlungserfolg für die Langzeitepilation zu erreichen. Ganz weiße Haare können, wie mit allen IPL- oder Lasersystemen auch, mit dem langgepulsten Alexandritlaser nicht erfolgreich behandelt werden. Hier muss immer noch auf die klassische Nadelepilation zurückgegriffen werden. Durch eine Laserbehandlung kommt es zu einer deutlichen Verlangsamung des Haarwachstums, zum Dünnerwerden der Haare und schließlich im Idealfall zum vollständigen Aufhören des Haarwachstums. Der Elite+® ist der weltweit schnellste Epilationslaser. Die Lasertherapie der Haare an Beinen, Brust und Rücken ist bei den aktuellen Einstellungen der Lasergeräte wegen der relativ kleinen Sondengrößen (Ø 1,8 cm) zeitaufwendig und somit relativ teuer. Prinzipiell ist aber eine Behandlung auch dieser ausgedehnten Regionen bei uns möglich.

Darüber hinaus können mit kurzen Pulszeiten (0.5 ms) auch Altersflecken behandelt werden.

Haben Sie noch weitere Fragen?

p

Wichtige Meldung

Informieren Sie sich hier über unsere Terminvergabe. So vermeiden Sie unnötige Wartezeiten.

Aktuelles

Tipp zum Thema Kosmetiktermine

Wir sind in unserer medizinischen Kosmetikabteilung in aller Regel bereits für viele Wochen ausgebucht. Dies ist ein Zeichen für die  hervorragende Qualität unserer Mitarbeiterinnen, allerdings auch immer wieder für unsere Patienten, die einen schnell mal einen...

Photodynamische Therapie (PDT) – jetzt einfacher!

Ab sofort bieten wir  unseren Patienten zur Vereinfachung und zusätzlichen Service neben der  konventionellen Tageslicht-PDT zusätzlich die „Indoor-Daylight“ – PDT“ an. Dies bedeutet, dass sich die Belichtungszeit  von 2-5 Stunden  auf  35...